Der Karo EC und die RHL trauert um Anton Dürr

In großer Trauer verabschieden wir uns!

Am 13.08.2020 ist unser Spieler Anton Dürr unerwartet von uns gegangen.

Der Toni war seit 1993 ein fester Bestandteil unserer Mannschaft und war stets mit viel Elan und doch mit der nötigen Ruhe auf dem Eis. Ebenfalls wird er auch bei Aktivitäten, abseits der Eisfläche, eine große Lücke hinterlassen. Es ist schwer, wenn ein so junger und fitter Mensch mitten aus dem Leben gerissen wird.

Auch wenn er sich als Spieler dieses Jahr, nach 27 Jahren, verabschiedet hat, warteten wir schon darauf, ihn zu unseren Kufsteiner Eiszeiten begrüßen zu dürfen.

Jetzt hast Du für längere Zeit ” Pfiat Eich” gsogt. Wir wünschen dir eine gute Reise und sehen uns oben.

In unserer Erinnerung wirst du immer bleiben.

Toni, ruhe in Frieden!


Auch die RHL sagt leise Servus Toni.

Tief berührt möchten wir den Angehörigen und Freunden unser aufrichtiges Mitgefühl aussprechen. Wir teilen Ihren schmerzlichen Verlust und sind in Gedanken bei Ihnen.

 

 

, markiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error

Gefällt dir unsere RHL-Hockey-Seite ? Hilf sie bekannt(er) zu machen :-)