Sheriffs vs. Wild Boars 4:3 n.P.

Mangfall Sheriffs gewinnen den Pokalkrimi gegen die Wild Boars Ebersberg.

-RHL-  Ein furioser Start. Nach knapp zwei Spielminuten führten die Gäste mit 2:1. Klement brachte die Boars schnell mit 1:0 in Führung und Jiri Grus traf postwendend zum sehenswerten Ausgleich. Aber wiederum im Gegenzug konnte der Ex-Sheriffs Spieler Klement die Ebersberger jedoch erneut in Führung bringen. Zu Beginn des zweiten Drittels machte Florian Klement seinen Hattrick perfekt. Mit 1:3 aus Sicht der Gastgeber und zahlreichen Chancen auf beiden Seiten ging es so in das letzte Drittel. Mit einer enormem Moral und kämpferischen Leistung gelang es den Sheriffs das sehenswerte und hochklassige Pokalspiel dann doch noch bis zum Ende der regulären Spielzeit auszugleichen. Torschützen hierzu waren Florian Niedermaier und Christian Kiermeier.

Nun mußte das Penaltyschießen die Partie entscheiden. Springer und Kogler konnten den Wild Boars Goalie Schötz-Adelhardt überwinden. Sheriffs Goalie Christoph Holzer entschärfte die Versuche von Koch und U. Drechsler und sicherte somit den Erfolg im Pokalkrimi für die Sheriffs.

Im 1/4 Finale treffen nun die Mangfall Sheriffs auf die Stadtwerke Rosenheim.

GAMECENTER: http://www.rhl-hockey.com/w2/event/mangfall-sheriffs-vs-wild-boars-ebersberg-2/

Please follow and like us:
, , , , , , , , markiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefällt dir unsere RHL-Hockey-Seite ? Hilf sie bekannt(er) zu machen :-)