Schloßberg vs. Bruckmühl 2:7

Der EHC Bruckmühl erreicht zum sechsten mal das RHL Ligapokafinale.

Bericht Bruckmühl: Am gestrigen Donnerstag, 08.02.18 fand das RHL Pokalhalbfinale zwischen Schloßberg und dem EHC statt.
Bruckmühl agierte mit 11 Feldspieler. Und bei dieser Begegnung war der EHC endlich mal von Anfang an wieder gut, konsequent und auch zielstrebig. Der Wille das Pokalfinale zu erreichen war über die ganze Spielzeit spürbar. Auch in der Defensive ließ Bruckmühl dieses Mal wenig anbrennen. Schloßberg merkte bald, dass es wohl kaum was mit einer Sensation wird. Nach 30 Minuten führte der EHC bereits klar mit 5 zu 0. Nachdem sie es dann ein wenig lockerer angehen ließen, endeten die zweiten dreißig Minuten nur 2 zu 2. Somit lautete das Endergebnis verdient 7 zu 2 für Bruckmühl. Das Pokalfinale bestreiten die Dirty Dangler und Bruckmühl. Der Termin steht noch nicht fest.

GAMECENTER: http://www.rhl-hockey.com/w2/event/rhl-ligapokal-2-hf/

Please follow and like us:
markiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefällt dir unsere RHL-Hockey-Seite ? Hilf sie bekannt(er) zu machen :-)